Ein neues Abenteuer beginnt…

Das mit dem regelmäßigen Schreiben üben wir noch, aber es muss auch zugegeben werden, dass ja auch wirklich keine Zeit war. Drei Monate sind wieder vergangen und in den drei Monaten hat sich die ganze Welt verändert…naja zumindest meine Welt…und vielleicht nicht die ganze Welt aber doch eben sehr vieles. Man kann schon fast sagen, … More Ein neues Abenteuer beginnt…

Advertisement

Ein paar Worte

Hi, erinnert ihr euch noch? 31.Juli 2016, ein warmer Sommertag und ich verkündigte großkotzig: „ab jetzt schreibe ich wieder regelmäßig“. Gesagt, getan…und nur 7,5Monate kommt da auch schon der Folgeeintrag. Halten wir uns aber nicht mit Kleinigkeiten auf, sondern konzentrieren uns auf das Wesentliche. Ich komme gerade aus der Kneipe und bin in der Muse … More Ein paar Worte

Comeback des Jahres

Hi, da bin ich wieder. Nach acht Monaten und elf Tagen gibt es endlich mal wieder einen neuen Blogeintrag von mir aus Nigeria. Das Schwierigste nach einer so langen Pause ist es einen Einstieg hinzubekommen. Mehrere Male schon habe ich versucht einen Eintrag zu schreiben, doch bin ich jedes Mal am Anfang gescheitert und ich … More Comeback des Jahres

Feste feiern wie sie fallen, trotz aller Umstände

Beim Lesen des Titels des heutigen Blogeintrages wird schnell klar, dass es diesmal um etwas sehr Schönes geht, nämlich Partys, Feste, Feierlichkeiten. Dennoch muss auch unschönes berichtet werden, doch das heben wir uns für den Schluss auf. Erstmal zu den Feierlichkeiten. Und davon gab es Einige in der vergangenen Woche. Am Donnerstag war hier schon … More Feste feiern wie sie fallen, trotz aller Umstände

“Barka da Sallah” rufe ich von meinem Sofa

(Barka da sallah ist Hausa und heißt so viel wie: Alles Gute zum Feste) Hallo alle. Letzte Woche habe ich mich ja nicht gemeldet. Das lag nicht daran, dass es nichts zu berichten gab, sondern eher daran, dass ich mich mal ausruhen musste. Arbeitsmäßig muss ich momentan noch das letzte Projekt abschließen und das jetzige … More “Barka da Sallah” rufe ich von meinem Sofa

Nigerianischer Verkehr, neue Möbel und Mut zu neuen Lebensmitteln

Eine Woche wohne ich jetzt schon in meiner neuen Wohnung in Abuja. Viel getan hat sich in der Zeit hier noch nicht. Die Hauptausstattung besteht weiterhin aus Küche und Bett. Das reicht ja fürs Erste auch aus. Dieses Wochenende habe ich aber genutzt, um die Ausstattung weiter auszubauen. Ich bin jetzt stolzer Besitzer eines kleinen … More Nigerianischer Verkehr, neue Möbel und Mut zu neuen Lebensmitteln

Zurück in Nigeria

Im letzten Eintrag habe ich mich verabschiedet. Irgendwo ‘tschüssi’ zu sagen bedeutet irgendwo anders ‘hallo’ zu sagen. Also sage ich: “Hallo, Nigeria.” Da bin ich wieder. Nach 2013 und 2014 wird es nun mein dritter längerer Aufenthalt in diesem Land, dass man mit keinem anderen afrikanischen Land vergleichen kann. Ich war zwar Anfang des Jahres … More Zurück in Nigeria

Auf Wiedersehen Leipzig

Im September 2005 bin ich nach L.E., Hypezig, Klein-Paris, Leipzsch oder wie immer man es auch nennen mag gezogen. Damals vor ziemlich genau 10 Jahren fand ich es doof herzukommen, so ein Dorf, nur doofe Studenten, Dancehall-Partys allerhöchstens zweimal im Monat. In den ersten sechs Monaten bin ich fast jedes Wochenende nach Berlin gefahren, in die … More Auf Wiedersehen Leipzig